Aktuelle Seite: HomeCircusfansModellbau

Nach einer umfangreichen Restauration alter Preiser Modelle gestaltete der ambitionierte Modellbauer Ingo Hanke einen Zug vom Circus Krone aus der Zeit der 60er-Jahre.

Mit viel Feinarbeit wurde besonders auf Details geachtet, wie zum Beisoiel auf die damals noch häufig verwendete Vollgummibereifung.

Fotos: Ingo Hanke

Einen Einblick in seine Privatsammlung von Circusmodellen gewährt uns der St. Pöltner Dr. Ingo Hanke mit einer Verladeszene des Circus Barum. Seine Modelle im Maßstab "HO" wecken schöne Erinnerungen an diesen leider vor einigen Jahren eingestellten Großbetrieb des legendären Raubtier-Dompteurs Gerd Simoneit-Barum.

stippich620Eine Circuswelt im Maßstab 1:22 besitzt Roman Stippich in St.Pölten. Der leidenschaftliche Modellbauer, der selbst im Schaustellergewerbe tätig ist, hat sich mit seinen Modellen vor allem dem ersten österreichschen Nationalcircus, dem Circus Rebernigg verschrieben.

Von den damals noch üblichen Käfigwagen, über verschiedene Zugmaschinen mit dazugehörigen Materialwagen bis hin zur Innenansicht des gro0en Rebernigg-Chapiteaus taucht man in der Wohnung des Modellbaumeisters in eine real kaum mehr erlebbare Zirkuswelt.

Werbung

News Kalender

« August 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kontakt

cn logo200sw
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Tel.: +43 1144 8833

 

Büro: Linz, Österreich